Animation

Tipps zum Verkauf von Figurenzeichnungen

[Örnek Resim

Nach sich ziehen Sie sich jemals gefragt, wie manche Comicfiguren mit Hunderten, wenn nicht Tausenden von Produkten, die ihre Namen und Bilder tragen, so berühmt geworden sind? Explantieren Sie sie mit animierten Gleichungsserien, weil sie Marketingunterstützung eröffnen – und Sie nach sich ziehen immer noch eine Handvoll Charaktere, die dank dieser Vorzüge ihrer Entwürfe berühmt geworden sind. Beispiele sind Julius dieser Primat und Emily dieser Stange.

Dieser Einschränkung enthält manche Tipps zum Erstellen und Verkaufen von Comicfiguren.

Zuckerig gegen cool

Sind deine Charaktere süßlich oder cool? Niedliche Charaktere ziehen leichtgewichtig die Märkte von Frauen und kleinen Kindern an, zwei dieser größten Verbrauchermärkte. Charakterwaren sind oft billiger und erschwinglicher. Infolgedessen können die Gewinne aus dem Verkaufsvolumen variieren.

Coole Charaktere eignen sich besser denn Sammlerstücke und sind vielmals zum Besten von den männlichen Markt relevanter. Da sie oft exklusiver und teurer sind, sind die Verkaufsmengen selten so beeindruckend wie attraktive Charakterprodukte.

Im Geiste dieser Spieleentwicklung möchten Entscheidungsträger notfalls reibungslos dasjenige Formgebung auswählen, dasjenige das Mittel der Wahl zum Spielkonzept passt. Wenn dasjenige Spielkonzept dies zulässt, versuchen Sie jedoch, nachdem niedlichen Charakteren zu suchen, weil sie solche nach sich ziehen lieber eine Merchandising-Lizenz erhalten.

Heilige Schrift-Temperament

Eine Heilige Schrift mit Temperament ist die Grundlage zum Besten von jedes Produkt, dasjenige aus einem geistigen Eigentum stammt – es geht um ein Spiel, eine Zeichentrickserie, eine Comicstrip, ein Märchenbuch und so weiter. Welches zweite Geige immer dasjenige Produkt ist, die Gesamtheit sollte sich aufwärts die Heilige Schrift des Charakters beziehen. Daraus besteht die Heilige Schrift: Sie ist eine Typ Masterplan zum Besten von geistiges Eigentum und ein Schaufenster zum Besten von geistiges Eigentum.

Style Guide

Ein Styleguide, um Ihre Charaktere in ihrer ganzen Pracht zu präsentieren, ist allumfassend unumgänglich, wenn Sie vorhaben, Ihre Charaktere zu lizenzieren. Dieser durchschnittliche Lizenznehmer ist oft nicht sehr modern und sieht selten droben dasjenige hinaus, welches Sie ihm zeigen. Wenn Sie ihnen in Folge dessen Screenshots Ihres Spiels zeigen, in dieser Hoffnung, dass sie dasjenige Potenzial des Designs Ihres Charakters voll ausschöpfen können, ist es wahrscheinlich, dass sie es nicht sehen. Ein Styleguide mit mehreren Posieren und Designs zum Besten von jeden Temperament würde ihnen helfen, Ihre Designs besser zu verstehen und wertzuschätzen.

Produktkonzept Tabellen

In Ihren Styleguide sollten Produktkonzept-Boards aufgenommen werden. Dies sind fiktive Produkt-Renderings, die Ihre Temperament-Designs integrieren. Produktkonzeptkarten sind ideal, damit potenzielle Lizenznehmer sehen können, wie sie die Designs Ihrer Charaktere aufwärts ihren Produkten verwenden können.

Örnek Resim

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close